="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 512 512">

4 Recherchieren – mit welchem Suchinstrument?

Für die Recherche stehen dir je nach benötigter Information unterschiedliche Suchinstrumente zur Verfügung.

Fachdatenbanken: Für die Recherche nach wissenschaftlicher Literatur eignen sich Fachdatenbanken. Hier findest du wissenschaftliche Bücher (Monographien) und Aufsätze aus Fachzeitschriften und Sammelbänden. In diesen Publikationen werden die Ergebnisse aus Studien und Forschungsprojekten zugänglich gemacht und zur Diskussion gestellt. Die Literatur in Fachdatenbanken wird einer Qualitätsprüfung unterzogen, dh. es ist für dich weniger aufwändig, zu überprüfen, ob du sie für deine Bachelorarbeit als Quelle nutzen kannst.

Rechercheportale der Bibliotheken, z.B. iluplus, swissbib etc.: Rechercheportale wie iluplus verzeichnen wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Bücher und Zeitschriften, Zeitschriftenartikel, Videomaterial usw, die in Luzerner Bibliotheken zugänglich sind. Der Fokus liegt also auf dem lokal Vorhandenen. Für deine Bachelorarbeit kann es Sinn machen, mit iluplus zu starten und erst mal zu schauen, was in Luzern vor Ort gedruckt oder online vorhanden und damit einfach für dich zugänglich ist.

Suchmaschinen, z.B. Google, DuckDuckGo etc. : Suchmaschinen bringen zwar viel an den Tag, häufig aber zu viel. Eine Orientierung und Einschätzung ist schwierig, vor allem wenn du dich noch nicht lange mit einem Thema beschäftigst. Geeignet sind Suchmaschinen für deine Bachelorarbeit immer dann, wenn Informationen (noch) nicht publiziert vorliegen. Also alle Art Informationen aus der Praxis der Sozialen Arbeit, aber auch ganz neue Forschungsergebnisse, die noch nicht in Zeitschriftenartikeln publiziert wurden und die erst auf den Webseiten der forschenden Institutionen zu finden sind.

Wissenschaftliche Suchmaschinen, z.B. Google scholar, BASE,  etc.: Wissenschaftliche Suchmaschinen finden Zeitschriftenartikel, Bücher, Rezensionen etc. von Webseiten der Hochschulen/Universitäten, Verlagen, Bibliotheken etc.  Sie bieten damit eine gute Möglichkeit, die Recherche mit Suchmaschinen sinnvoll auf wissenschaftliche Publikationen einzugrenzen.

Fachportale, wie z.B. sozialinfo.ch, socialnet.de etc.: Fachportale sind umfangreiche Webseiten mit ausgewählten und geprüften Fachinformationen zu einem bestimmten Fachgebiet. Sie werden von Fachverbänden, Forschungsgesellschaften, wissenschaftlichen Einrichtungen, NGOs, Behörden, etc bereitgestellt. Wir empfehlen Fachportale gerne als Alternative zur Google-Suche.

Übung:
Recherchiere mit Hilfe deiner Suchbegriffe in unterschiedlichen Suchinstrumenten:
Weitere Informationen zur Auswahl des passenden Suchinstruments:
Werkzeugkasten
Suchinstrumente – Webseite der Mediothek Soziale Arbeit

 

License

Icon for the Creative Commons Attribution 4.0 International License

Recherchekurs Bachelorkolloquium by Ursula Baumann and Annika Henrizi is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License, except where otherwise noted.

Share This Book